SPUSU Liga
zur Website von Hummel

Enttäuschung gegen Tulln!

Vöslauer HC – UHC Tulln

28 : 32 (15 : 16)

Vöslau: Etzel, Leitner; Schmidt (6), Vejzovic (5), Folta (5), Stöckelmayer (5), Ekelhart (4), Antal (2), Platzer (1), Habres, Sedlmayer, Derflinger, Bozdech, Zohner.


Die erste Heimniederlage in der Meisterschaft setzte es für die Vöslauer Kampfmannschaft gegen den HLA-Absteiger UHC Tulln. Vor einer schütteren Zuschauerkulisse kam kaum Stimmung auf und die Verunsicherung aus dem letzten Auswärtsspiel in Eggenburg war den Vöslauern von Beginn an anzumerken. So verlief das Spiel bis Mitte der ersten Halbzeit ziemlich ausgeglichen, dann aber passierten einige technische Fehler und die Tullner konnten sich mit 12:15 absetzen. Zwei rasche Tore vor dem Pausenpfiff ergab einen knappen Eintorerückstand zur Halbzeit.

Nach dem Wechsel gelang zwar wieder der Ausgleich, doch dann war die Vöslauer Mannschaft noch nervöser und durch überhastete Aktionen entstanden viele Fehlwürfe, die die Tullner zu Kontern nützten. Auch in der Deckung passierten einige Schnitzer, vor allem die Abpraller landeten meist beim Gegner. So spielten die Tullner die Partie sicher heim und konnten die Vöslauer in der Tabelle überholen.

Die nächste Prüfung wartet schon am Mittwoch, 8. Dezember 2010 in der Thermenhalle, wo um 18:00 Uhr die Regionalligapartie

Vöslauer HC – SG Gleisdorf

stattfindet.











www.voeslauer-hc.at | A 2540 Bad Vöslau | Hauptstrasse 51b | office@voeslauer-hc.at | newmagic