SPUSU Liga
zur Website von Hummel

Wichtiger Sieg in Langenlois!

USV Langelois - Vöslauer HC

24 : 28 (13 : 19)

Vöslau: Etzel, Leitner; Platzer (8), Ekelhart (5), Antal (5), Stöckelmayer (3), Schuster (3), Vejzovic (2), Folta (1), Schmidt (1), Derflinger, Habres, Sedlmayer, Bozdech.


Einen wichtigen Auswärtssieg konnten die Vöslauer Handballer in Langenlois landen. Nach einer überlegen geführten Partie waren die Weinviertler mit dem 4-Torerückstand noch gut bedient. Vöslau startete sehr gut, die Kombinationen liefen flüssig und die herausgespielten Torchancen wurden sicher verwertet. Vor allem die Achse Schuster – Antal funktionierte sehr gut, der Vöslauer Youngster legte der ungarischen Neuerwerbung viele hervorragende Kreispässe auf. Nach 10 Minuten stand es 7:3 und dieser Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut.

Mit 19:13 ging es in die Halbzeit, die Mannschaft kam aber unkonzentriert aus der Pause, 8 Minuten gelang kein Treffer, erst ein kraftvoller Ekelhart-Treffer zum 20:15 löste die Verkrampfung. Der eingewechselte Torwart Leitner wehrte viele schwere Bälle ab, sieben Minuten vor Schluss stand es 28:19. Wieder kehrte Bruder Leichtsinn ein, Kreispasses ohne Wurfbedrohung konnten die Langenloiser abfangen und das Ergebnis noch verbessern. Trotzdem ein schöner Erfolg, wenn man bedenkt, dass im Vorjahr die Partie in Langenlois 26:26 ausging. Bester Akteur war Platzer, der seine Chancen ganz souverän verwertete und den gegnerischen Torwart demoralisierte. Stark auch noch Antal und Ekelhart.

Auf die Vöslauer wartet nun eine schwere Woche
Am Dienstag 26.10 um 19:00 Uhr findet das Heimspiel
Vöslauer HC – SG Horn statt

Am Sonntag, 31. 10. 2010 um 18:00 Uhr folgt der Cupschlager
Vöslauer HC – Union West Wien













www.voeslauer-hc.at | A 2540 Bad Vöslau | Hauptstrasse 51b | office@voeslauer-hc.at | newmagic