Handball JAGS
zur Website der HLA Meisterliga
zur Website von Capelli

Highlights

  • Europacupteilnahme 1981
  • Vizestaatsmeister und österr. Cupsieger 1981
  • 3. Platz Staatsliga A 1980
  • österr. Jugendstaatsmeister 1973
  • österr. Juniorenstaatsmeister 1981
  • Meister Staatsliga B 1979
  • Meister Staatsliga B 1993
  • Gewinner des Aufstiegsturners zur Staatsliga B 1976
  • Gewinner des Aufstiegsturners zur Staatsliga B 1991
  • Zahlreiche N.Ö. Meistertitel
  • Aufstieg in die Bundesliga 2015
  • Veranstaltung von 30 Länderspielen
  • Ausrichtung von Finalspielen der B - Weltmeisterschaft 1992
  • Cupfinale 1996 in der Thermenhalle
  • Diverse Jugendstaatsmeistertitel ab 2007/2008
  • Aufstieg der Kampfmannschaft in die Bundesliga im Jahr 2014
  • Weitere Jugendstaatsmeistertitel der weiblichen Jugend folgten
  • Umbenennung in roomzJAGS Vöslau im Jahr 2020
  • Aufstieg in die höchste Spielklasse der Männer, die spusu-Liga

Der Vöslauer HC konnte sich als Organisator vieler internationaler Veranstaltungen einen Namen machen, Höhepunkt war die Ausrichtung eines Finaltages der B - WM im Jahr 1992. Außerdem wurden im Rahmen diverser Turniere schon fast 30 Länderspiele in der Vöslauer Thermenhalle organisiert.
www.voeslauer-hc.at | A 2540 Bad Vöslau | Hügelgasse 28/4 | office@voeslauer-hc.at | newmagic