SPUSU Liga
zur Website von Hummel

Heimsieg gegen Eggenburg!

Vöslauer HC – UHC Eggenburg

27 : 25 (16:13)

Vöslau: Leitner, Etzel; Folta H. (6), Platzer (5), Vejzovic (5), Stöckelmayer (4), Ekelhart (4), Schmidt (2), Derflinger (1), Sedlmayer, Bozdech, Schuster, Indra, Bruckberger.


Im ersten Meisterschaftsheimspiel der neuen Saison waren die körperlich starken Eggenburger Gegner der jungen Vöslauer Truppe, eine Mannschaft gegen die die Vöslauer daheim immer zu kämpfen hatten, im Play-off im Frühjahr setzte es ja eine 30:31 Niederlage.

Diesmal starteten die Vöslauer recht gut und konnten rasch zu einer 3 Toreführung kommen. Schöne Kombinationen wurden vom Flügel oder Kreis abgeschlossen, auch die Deckung stand recht gut. Gegen Mitte der ersten Halbzeit musste dann aber Stöckelmayer nach einer rüden Attacke eines Eggenburgers wegen Kopfschmerzen einige Zeit pausieren, das Vöslauer Spiel lief plötzlich nicht mehr so rund, die Waldviertler holten auf. Mit zunehmender Dauer festigte sich dann wieder das Spiel der Heimischen und mit 16:13 ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel passierten dann mehrere technische Fehler, viele Bälle wurden vergeben. Es lag nun einzig an Torhüter Etzel, dass die Vöslauer nicht ins Hintertreffen gerieten, serienweise parierte schwere Bälle und wurde vom Publikum bejubelt. So brachten die Vöslauer das Spiel über die Runden und erreichten zwei wichtige Punkte in der Tabelle. Die Vöslauer Aufbauspieler Vejzovic, Ekelhart und Stöckelmayer kamen zu vielen Chancen, oft aber hatten sie das Pech, dass Torlatte oder -stange getroffen wurde. Folta und Platzer vom Flügel zeigten einige raffinierte technische Sondereinlagen auch vom Kreis gab es schöne Aktionen zu sehen.

Nächste Woche steht ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm:
UHC Tulln - Vöslauer HC
Sonntag, 10. Oktober 2010 um 18:00 Uhr












www.voeslauer-hc.at | A 2540 Bad Vöslau | Hauptstrasse 51b | office@voeslauer-hc.at | newmagic