Handball JAGS
zur Website der HLA Meisterliga
zur Website von Capelli

Willkommen beim roomz JAGS Vöslau Handball!

Besucht uns auf:



Unser Handballverein kooperiert mit der Autodoc GmbH



Der Vöslauer HC kooperiert mit Vöslauer Heilquellen! Der Vöslauer HC looperiert mit Vöslauer Heilquellen!






















Bewerbe in Niederösterreich!


Der Vorstand des NÖHV hat beschlossen, den Spielbetrieb der NÖHV-Bewerbe, ausgenommen, ML1 und ML2 (MK) wieder aufzunehmen.
Die Spiele unterliegen dabei jedoch, bis auf Weiteres - folgender Einschränkung:

Pro Mannschaft dürfen nur 12 Spieler eingesetzt werden.

Diese Einschränkung begründet sich auf der CoVid19-Schutzmassnahmenverordnung in der aktuellen Fassung, da in dieser als Grenzwert für eine Zusammenkunft ohne zugewiesen Sitzplätze (und ein Breitensport-Handballspiel ist eine solche Zusammenkunft, eine maximale Teilnehmerzahl von 25 Personen festgeschrieben ist. Als Teilnehmer sind nur die Spieler zu rechnen. Trainer, Kampf- und Schiedsrichter sind als für die Durchführung der Zusammenkunft notwendige Personen zu sehen (wird als berufliche Tätigkeit angesehen, auch wenn kein Entgelt bezahlt wird).
Zuschauer sind zulässig, jedoch nur mit zugewiesenen Sitzplätzen, 2G-Kontrolle und Contact-Tracing. Ab 50 Personen muss die Zusammenkunft bei der örtlichen Behörde angezeigt werden. Die Einschränkung auf 12 Spieler pro Team gilt nur so lange die 25-Personen-Beschränkung vom Gesetzgeber aufrecht bleibt.

Für alle Personen in der Sporthalle gilt bei NÖHV-Bewerben die 2G-Regel

Als Zusatz haben wir beschlossen, dass, sollte ein Verein unter den geltenden Beschränkungen die geplanten Spiele nicht spielen wollen, diese Spiele kostenlos verschoben werden können.

Des Weiteren wurde auf Vorschlag der TK vom Vorstand des NÖHV beschlossen, die Spielpläne noch mehr zu entzerren. Dies ist nur mit einer abermaligen Änderung der Spielmodi möglich.
  • In jenen Bewerbskategorien, in welchen schon jetzt massive Terminnot herrscht, wird es zu Gruppenteilungen kommen.
  • Bei Einteilung in Leistungs- und Aufbaugruppe wird es keine Play Offs geben. Der Sieger der Leistungsgruppe ist der NÖ Landesmeister.
  • In den Kategorien mit Regionalgruppen wird ist ein abschließendes Final Four oder ein Finale vorgesehen
  • Die Ergebnisse bereits gespielter Spiele werden übernommen, dh diese Spiele müssen nicht noch einmal gespielt werden
  • Die Gruppeneinteilung und die Modi wurde von der TK nach reiflicher Überlegung und Diskussion festgelegt

Die Details für die einzelnen Kategorien sind im Anhang angeführt. Das Wettspielreferat wird so schnell wie möglich die Änderungen im NU durchführen, da diese durchaus sehr zeitaufwändig sind, werden diese >Arbeiten vermutlich erst kommende Woche abgeschlossen sein. Dh es kanns ein dass das eine oder andere Spiel von diesem Wochenende in den neuen Modi keine Berücksichtigung findet (zb Durch die Gruppenteilung).

Auch für die U9-Bewerbe gibt es ab sofort Einschränkungen:

  • Keine Turniere wie bisher, sondern nur Heim- und Auswärts-Spieltermine, bei welchen zwei Vereine zusammenkommen und entweder mit ihren U9W oder U9M-Mannschaften gegeneinander spielen.
  • Nur 1 Spielfeld. Wenn es bauliche Trennungen (zb Vorhangtrennwände in Schulsporthallen) gibt, wäre auch ein zweites Spielfeld möglich. Jedes Spiel ist eine Zusammenkunft. Die Mannschaften, welche aktuell nicht spielen gelten als Zuschauer und müssen daher die zugewiesenen Sitzplätze auf der Tribüne einnehmen.


Trainer:innen, Betreuer:innen, Schiedsrichter:innen etc. zählen nicht zu 25-Teilnehmer:innen-Grenze

Das Gesunheitsministerium hat die Auslegung von Sport Austria, wonach Trainer:innen, Betreuer:innen etc. als Personen, die zur Durchführung der Sportveranstaltung erforderlich sind, nicht in die Teilnehmer:innenhöchstzahl einzurechnen sind, geteilt. Somit betrifft die Grenze von 25 Personen in erster Linie die Sportler:innen.
 
 
Immer am aktuellsten Stand

Besuchen Sie regelmäßig unsere Website und verlinken Sie gerne auf www.sportaustria.at/corona
Unter unseren FAQ finden Sie viele Antworten zu häufig gestellten Fragen. Weiters informieren wir Sie wie bisher über Newsletter und WhatsApp; neu bei uns: Facebook und Instagram – werden Sie Teil der Community:
•                 Facebook: www.facebook.com/bundessportorganisation
•                 Instagram: www.instagram.com/sportaustria
•                 Newsletter: www.sportaustria.at/newsletter
•                 WhatsApp-Infoservice: Nummer 0664 845 43 11 speichern und WhatsApp mit „Start“ schicken


ÖHB Cup-Männer, Achtelfinale
zu spielen bis 05./06. Februar

4.2.2022 19:30 Uhrmedalp Handball Tirol
-
Förthof UHK Krems
4.2.2022 19:30 UhrAlpla HC Hard
-
SG WESTWIEN
6.2.2022 18:00 UhrSportunion St. Pölten
-
HSG Bärnbach/Köflach
5.2.2022 19:00 UhrSportunion Leoben
-
HC LINZ AG
5.2.2022 17:00 UhrUHC Hollabrunn
-
Bregenz Handball
5.2.2022 15:30 Uhrroomz JAGS Vöslau
-
HC Fivers WAT Margareten
5.2.2022 20:00 UhrHC BW Feldkirch
-
Handball Tirol
6.2.2022 16:00 UhrPost SV Wien
-
HSG Holding Graz










Wenn du Handball spielen willst, schreib uns ein Mail an office@voeslauer-hc.at. Wir melden uns umgehend bei dir!